Header_meerpilates_2.jpg

Wer war Pilates ?

Joseph Hubertus Pilates (1883 – 1967 ) wurde in der Nähe von Düsseldorf geboren. Er beschäftigte sich bereits als Jugendlicher intensiv mit verschiedenen Trainingsmethoden, um seine eher schwächliche Konstitution in einen gesunden attraktiven Körper zu verwandeln. In seinem unablässigen Streben nach körperlicher Perfektion begann Pilates, sich mit fernöstlichen Trainingsmethoden wie Tai Chi und Yoga zu beschäftigen. Die Faszination lag dabei für ihn in der Kontrolle des Geistes über den Körper sowie die immense Rolle der Atmung.

Schon Pilates zitierte Schiller mit den Worten:

"Es ist der Geist, der sich den Körper formt."

Joseph Pilates entwickelte Übungen, die nachhaltig das körperliche und geistige Leistungsvermögen verbessern können. 1912 zog er nach England, wo er später in einem Internierungslager für Kriegsgefangene bei der Rehabilitation verletzter Soldaten half. 1923 wanderte Pilates als überzeugter Pazifist nach Amerika aus. In New York eröffnete er mit seiner Frau Clara das erste Studio. Wegen der außerordentlichen Effizienz seiner Trainingsmethode hatte er schnell enormen Zuspruch von Tänzern, Leistungssportlern und Schauspielern.

Von Pilates erschienene Bücher

  • "Your Health" – Deine Gesundheit – 1934 veröffentlicht – hier erklärte Pilates die Grundlehren der Haltung, Körpermechanik in Zusammenhang mit der richtigen Atmung.
  • "Return to life through Contrology" – Pilates Hauptwerk – 1945 erschienen – hier erläuterte er seine zahlreichen Bodenübungen und definierte sein Konzept "Contrology".



Wünschen Sie Kontakt zu mir?